• Bild
  • Bild
  • Bild

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma HOLZTRAUM mit Sitz in 39014 Burgstall (Italien), Romstraße 130, regeln alle Geschäftsbeziehungen (Bestellungen, Verträge und Lieferungen) zwischen der Firma HOLZTRAUM und dem Kunden. Durch die Bestellung erklärt der Auftraggeber, dass er uneingeschränkt geschäftsfähig ist und dass die von ihm bekannt gegebenen personenbezogenen Daten korrekt sind.

2. Auftragsannahme

Bis zur Auftragsannahme sind alle Angebote freibleibend. Weicht der Auftrag des Auftragsgebers vom Angebot der Firma HOLZTRAUM ab, so kommt ein Vertrag in diesem Falle erst mit der Bestätigung der Firma HOLZTRAUM zustande.

2.1 Die Bestellung stellt ein verbindliches Angebot auf Vertragsabschluss dar. Ein Vertrag kommt ausschließlich mit der ausdrücklichen Annahme der Bestellung vonseiten der Firma HOLZTRAUM durch ausdrückliche Auftragsbestätigung oder konkludent durch die Lieferung der bestellten Ware zustande.

2.2 Wird die von der Firma HOLZTRAUM geschuldete Leistung durch höhere Gewalt, rechtmäßigen Streik, unverschuldetes Unvermögen auf Seiten der Firma HOLZTRAUM oder eines seiner Lieferanten sowie ungünstige Witterungsverhältnisse verzögert, so verlängert sich die vereinbarte Lieferzeit um die Dauer der Verzögerung.

2.3 Bei berechtigten Mängelrügen hat die Firma HOLZTRAUM die Wahl, entweder die mangelhaften Liefergegenstände nachzubessern oder dem Auftraggeber gegen Rücknahme des beanstandeten Gegenstandes Ersatz zu liefern. Solange die Firma HOLZTRAUM seinen Verpflichtungen auf Behebung der Mängel nachkommt, hat der Auftraggeber nicht das Recht, Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen, sofern nicht ein Fehlschlagen der Nachbesserung vorliegt.

3. Technische Hinweise

Der Auftraggeber wird darauf hingewiesen, dass seinerseits Wartungsarbeiten durchzuführen sind, insbesondere:

  • Beschläge und gängige Bauteile sind zu kontrollieren und evtl. zu ölen oder zu fetten
  • Lieferumfänge für Außenbereiche sind jeweils nach Lack- oder Lasurart und Witterungseinfluss nachzubehandeln
    Diese Arbeiten gehören nicht zum Auftragsumfang, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart. Unterlassene Wartungsarbeiten können die Lebensdauer und Funktionstüchtigkeit der Gegenstände beeinträchtigen, ohne dass hierdurch Mängelansprüche gegenüber der Firma HOLZTRAUM entstehen.

3.1 Unwesentliche, zumutbare Abweichungen in den Abmessungen und Ausführungen (Farbe und Struktur), insbesondere bei Nachlieferungen, bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien (Massivhölzer, Furniere usw.) liegen und üblich sind.

4. Zahlung

Erfüllungsort der Zahlung ist 39014 Burgstall (Italien). Bei nicht fristgerechter Zahlung werden die jeweils anwendbaren Verzugszinsen zzgl. Verwaltungskosten berechnet. Mögliche weitere Schadensersatzansprüche bleiben von den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unberührt.

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum der Firma HOLZTRAUM. Sollte ein Dritter im Rahmen eines Zwangsvollstreckungs- oder Insolvenzverfahrens oder anderen Verfahrens auf die Ware zugreifen oder die Ware sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt sein, hat der Auftraggeber auf das Eigentumsrecht der Firma HOLZTRAUM
hinzuweisen, die Firma HOLZTRAUM hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen und jede Unterstützung zur Wahrung der Rechte und Interessen der Firma HOLZTRAUM zu liefern.

5.1 An Kostenanschlägen, Entwürfen, Zeichnungen und Berechnungen behält sich die Firma HOLZTRAUM sein Eigentums- und Urheberrecht vor. Diese dürfen ohne Zustimmung der Firma HOLZTRAUM weder genutzt, vervielfältigt noch dritten Personen zugänglich gemacht werden. Sie sind im Falle der Nichterteilung des Auftrages unverzüglich zurückzugeben.

6. Gewährleistung

Der Auftraggeber hat etwaige Mängel innerhalb desselben Tages der Anlieferung schriftlich anzuzeigen und entsprechend zu belegen. Nach Ablauf dieser Frist kann der Auftraggeber keine Mängel mehr geltend machen. Mögliche holzbedingte Farb- oder Strukturabweichungen können nicht als Mängel betrachtet und nicht beanstandet werden.

6.1 Offensichtliche Transportschäden sind vom Auftraggeber dem Beförderer anzuzeigen bzw. direkt ihm gegenüber geltend zu machen. Eine etwaige Rücklieferung der mangelhaften Ware bedarf vorheriger ausdrücklicher und schriftlicher Autorisierung durch die Firma HOLZTRAUM. Die Ware muss hierzu entweder in der Originalverpackung oder in einer geeigneten Verpackung rückerstattet werden, damit keine weiteren Schäden durch den Transport entstehen können.

7. Haftung

Die Firma HOLZTRAUM behält sich das Recht vor, jederzeit Dimension und Bautyp zu ändern sowie sonstige Änderungen und Verbesserung vorzunehmen. Die Haftung der Firma HOLZTRAUM ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Die Firma HOLZTRAUM trägt keinesfalls Verantwortung für die fehlende oder mangelhafte Leistung, wenn diese durch höhere Gewalt verursacht wurde.

8. Datenschutz

Die vom Auftraggeber angegebenen Daten werden von Seiten der Firma HOLZTRAUM zum Zwecke der Übermittlung von Informationsmaterial, Erstellen eines Angebotes, im Sinne des Gesetzes vertretenden Dekretes vom 30.06.2003 Nr. 196 (Datenschutz) verarbeitet. Diese Daten werden nicht verbreitet.

9. Gerichtsstand

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen und die gesamte Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Republik Italien unter Ausschluss des italienischen Kollisionsrechts. Ist der Auftraggeber nicht Verbraucher im Sinne des Verbraucherschutzrechts, so ist 39100 Bozen (Italien) ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen der Firma HOLZTRAUM und dem Auftraggeber.

10. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder wenden, so bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt. Nebenvereinbarungen, Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Die deutsche Fassung der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ist maßgebend.

Stand: 05.05.2014